Saal Digital Fotobuch Erfahrungsbericht

 

Saal Digital gab mir die Chance eins ihrer Fotobücher zu testen im Austausch für einen ehrlichen Erfahrungsbericht. Hierfür bekam ich einen 40€ Gutschein, den ich für ein Produkt aus dem gesamten Fotobuchsortiment verwenden konnte. Ich entschied mich für ein Fotobuch mit glänzenden Seiten im A4 Querformat, welches mir als Portfolio dienen soll. Das etwas ungewöhnlichere Querformat finde ich sehr attraktiv zum Layouten von Quer- sowie Hochformatigen Bildern, da hier beide Formate gut zur Geltung kommen.

Meine bisherigen Fotobücher wurden beim Discounter gedruckt und waren ungefähr ein Drittel günstiger als ein vergleichbares Produkt von Saal Digital. Dementsprechend war ich mehr als neugierig, inwiefern sich dieser Unterschied in der Qualität des Endproduktes bemerkbar machen würde. Schließlich bot mir auch der Discounter eine Panoramabindung ohne Buchfalz und echtes Fotopapier.

Die Software mit der Saal Digital arbeitet lässt sich einfach bedienen und sollte jedem der schon einmal mit vergleichbarer Software gearbeitet hat einfach von der Hand gehen. Diese bietet den üblichen Standard wie Cliparts, Layouts und co. Hier finde ich es etwas Schade, daß die Layouts nicht über das übliche Angebot von Hochzeit, Baby, Urlaub und co hinausgeht. Diese sind für den Hausgebrauch sicherlich mehr als ausreichend, jedoch kommt man um das eigene Layout nicht herum wenn man etwas mehr Anpruch hat. Profis können ihr Fotobuch Layout auch komplett in Photoshop designen und direkt bei Saal Digital hochladen. Was ich positiv hervorheben möchte ist, daß die Software die Farbprofile der Bilder ausliest und so für eine bestmögliche Farbechtheitsorgt, besonders wenn man diese vorher via Softproof mit den Saal Digital ICC Profil kontrolliert hat.

Der Druck und Versand des Buchs ging äußerst flott und nach ca. 3 Tagen hielt ich das Buch sicher verpackt in meiner Hand.

Das Ergebnis, welches ich dann aus der Schutzfolie auspackte hat mich sichtlich weggeblasen. Nie im Leben hätte ich einen so starken Qualitätsunterschied zwischen Discounter und dem Buch von Saal Digital erwartet. Die Qualität des Drucks ist einfach einmalig und ich hätte nicht gedacht, daß so viel machbar ist in Sachen Schärfe und Farbwiedergabe. Im direkten Vergleich zum Discounter merkt man dann eben doch, daß es sich manchmal lohnt etwas mehr auszugeben, da hier Welten zwischen den Büchern liegen.

Jedoch ist auch Saal Digital nicht komplett frei von Makel und mir fiel auf das einige wenige dunklere Seiten des Buches entlang der Falz weisse Stellen aufweisen, die hier hervorstechen. Meine Vermutung ist, daß es hier beim Kleben des Buches zu einem kleinen Spalt kam, wodurch die Rückseite der gegenüberliegenden Seite durchscheint. Dieser Makel fällt nicht unbedingt sofort auf, aber nichtsdestotrotz ist es etwas Schade, da dies ein wenig den Premium Eindruck des restlichen Buches trübt. Diesbezüglich werde ich den Kundenservice von Saal Digital kontaktieren und den Text entsprechend updaten.

Fehlerhafte Falz

 

Fehlerhafte Falz

 

Fehlerfreie Falz

Abgesehen von diesem Makel hat mich Saal Digital von seiner Qualität komplett überzeugt und ich werde in Zukunft lieber doch etwas mehr ausgeben um meine Bilder in bestmöglicher Qualität präsentieren zu können. Hätte ich nicht durch den Gutschein die Möglichkeit bekommen die Fotobücher zu testen, wäre ich wahrscheinlich weiterhin bei der Discounter Alternative geblieben. Hier merkt man mal wieder das der Bildschirm Fotoprodukten einfach nicht  gerecht wird und man das Produkt einfach in der Hand halten muss um sich ein eigenes Bild zu machen.

Dementsprechend rate ich jeden einmal selbst eins der Angebote von Saal wahrzunehmen und sich mehr als überzeugen zu lassen von der Qualität.

 

 

+There are no comments

Add yours

Theme — Timber
All contents © 2011-2015
Back to top